Steirische Landesfinalisten stehen fest

Die 6 Schulen welche um den steirischen Titel im UNIQA MädchenfußballLIGA Bewerb am 20. Mai 2016 in Schwanberg kämpfen stehen fest. FotoAm Dienstag qualifizierten sich neben dem Titelverteidiger der SMS Graz Bruckner auch die SMS Trofaiach sowie das BG/BRG Leibnitz. Am gestrigen Donnerstag stiegen die Schulen BG Rein, die NMS Kalsdorf sowie die NMS Schwanberg auf.

 

Werbeanzeigen

Semifinalis warten

12 Schulen stehen im Halbfinale des steirischen UNIQA MädchenfußballLIGA Bewerbes

IMG_1566

Bei insgesamt 5 Vorrundenturnieren in den Bezirken (Graz, Leibnitz, Feldbach und Trofaiach) konnten sich die besten 12 Schulteams für die anstehenden Halbfinalturniere in dieser Woche qualifizieren. Diese gehen am Dienstag, den 19. April sowie am Donnerstag, den 21. April in Graz auf der Verbandsanlage des StFV über die Bühne.

IMG_1570

Die jeweils besten 3 Teams pro Turniertag lösen das Ticket für das steirische Landesfinale am 20. Mai 2016 in Schwanberg.

 

Semifinalteilnehmer:

NSMS Weiz
BG/BRG Leibnitz
BG/BRG Fürstenfeld
NMS Spielberg
NMS Schwanberg
BG/BRG Rein
NMS Kalsdorf
BG/BRG Judenburg
SMS Bruckner
SMS Trofaiach
NSMS Rieger Hartberg
PG Sacre Coeur