Steirischer Landesmeister 2016

Die SMS Graz Bruckner holte sich erneut den steirischen Landestitel in der UNIQA MädchenfußballLIGA!

Siegerteam

Heute fand das steirische Landesfinale im Anton-Koch Stadion in Schwanberg statt. Die 6 Finalisten zauberten am Vormittag feinsten Fußball auf den Rasen. Insgesamt wurden heute nicht weniger als 45 Tore erzielt. Im großen Finalspiel standen sich dann die SMS Graz Bruckner sowie das BG/BRG Rein gegenüber, wo sich die Grazer deutlich mit 6:0 durchsetzten konnten und die Steiermark als Titelverteidiger im Bundesfinale vom 20. – 23. Juni 2016 in Obertraun vertreten dürfen.

Aktion_2

Endstand:

  1. SMS Graz Bruckner
  2. BG/BRG Rein
  3. SMS Trofaiach
  4. BG/BRG Leibnitz
  5. NMS Schwanberg
  6. NMS Kalsdorf

Gesamtbild

 

 

 

 

Steirische Landesfinalisten stehen fest

Die 6 Schulen welche um den steirischen Titel im UNIQA MädchenfußballLIGA Bewerb am 20. Mai 2016 in Schwanberg kämpfen stehen fest. FotoAm Dienstag qualifizierten sich neben dem Titelverteidiger der SMS Graz Bruckner auch die SMS Trofaiach sowie das BG/BRG Leibnitz. Am gestrigen Donnerstag stiegen die Schulen BG Rein, die NMS Kalsdorf sowie die NMS Schwanberg auf.

 

Semifinalis warten

12 Schulen stehen im Halbfinale des steirischen UNIQA MädchenfußballLIGA Bewerbes

IMG_1566

Bei insgesamt 5 Vorrundenturnieren in den Bezirken (Graz, Leibnitz, Feldbach und Trofaiach) konnten sich die besten 12 Schulteams für die anstehenden Halbfinalturniere in dieser Woche qualifizieren. Diese gehen am Dienstag, den 19. April sowie am Donnerstag, den 21. April in Graz auf der Verbandsanlage des StFV über die Bühne.

IMG_1570

Die jeweils besten 3 Teams pro Turniertag lösen das Ticket für das steirische Landesfinale am 20. Mai 2016 in Schwanberg.

 

Semifinalteilnehmer:

NSMS Weiz
BG/BRG Leibnitz
BG/BRG Fürstenfeld
NMS Spielberg
NMS Schwanberg
BG/BRG Rein
NMS Kalsdorf
BG/BRG Judenburg
SMS Bruckner
SMS Trofaiach
NSMS Rieger Hartberg
PG Sacre Coeur

SMS Graz Bruckner verteidigt den Titel

Die SMS Bruckner gewann nach dem letzten Jahr auch heuer das steirische Landesfinale. Bei herrlichem sonnigen Wetter standen sich die Grazer im Finale dem BG/BRG Leibnitz gegenüber. Das Spiel brachten einen klaren Landessieger hervor, denn die Bruckner Mädls gewannen mit 10:0!

Gesamt

Siegerehrung

Im Anton Koch Stadion Hollenegg bei Schwanberg begannen die Gruppenspiele um 10 Uhr. Nach einem Mittagessen wurden die Semifinalis ausgetragen. Hier standen sich das BG Rein und die Brucknerschule sowie die SNMS Feldbach und das BG/BRG Leibnitz gegenüber. Die SMS Bruckner setzte sich klar mit 8:0 durch. Beim zweiten Spiel musste der Finalist jedoch nach einem 1:1 im 8 Meter schießen ermittelt werden. Der glückliche Sieger war dabei das BG/BRG Leibnitz.

Sarah Steinbeck

Finalfoto

Endstand:

  1. SMS Graz Bruckner
  2. BG/BRG Leibnitz
  3. BG Rein
  4. SNMS Feldbach
  5. NMS Fehring
  6. NMS Klusemann
Landesfinale

Landesfinale

Steirisches Landesfinale steht an

Morgen steht das große steirische Landesfinale im UNIQA MädchenfußballLIGA Bewerb 2014/15 an. Im Anton Koch Stadion in Hollenegg bei Schwanberg kämpfen die 6 qualifizierten Teams um den Landestitel.

2012-05-25_Uniqa_Landesfinale_174

Los gehts mit den Spielen um 10 Uhr! Das große Finalspiel ist für 13.30 Uhr geplant!!!

Wir freuen uns schon alle auf spannende Spiele, emotionale Momente und sportliche Begeisterung.

2012-05-25_Uniqa_Landesfinale_141

Steirische Landesmeisterschaften

Finalstätte in Graz
Heute fand das steirische Landesfinale im UNIQA MädchenfußballLIGA Bewerb statt. Aufgrund des sehr schlechten Wetters musste das Finale von Weiz nach Graz auf den Kunstrasenplatz des StFV verlegt werden. Bei den Gruppenspielen zu Beginn des heutigen Turniertages wo sich die besten 8 Teams aus den insgesamt 34 teilnehmenden Schulen in zwei Vierergruppen duellierten war der Wind noch heftig. Im laufe des Vormittages und vor allem nach dem Mittagessen besserte die Wettersituation ein wenig. Genau richtig zu den Semifinal- bzw. Finalspielen.

Bild

Hochklassiges Finale
Im Spiel um den Landestitel in der Steiermark standen sich erwartungsgemäß bereits zum dritten Mal nacheinander der Titelverteidiger der SMS Weiz und die Mädchen der SMS Graz Bruckner gegenüber. Die Grazerinnen konnten sich am heutigen Tag klar mit 5:1 durchsetzten. Die Partie war aber vor allem in den ersten 20 Minuten vor der Pause heiß umkämpft. Die 1:0 Führung der Bruckner Girls konnten die Weizerinnen noch ausgleichen. Doch kurz vor der Pause die neuerliche Führung für die Grazerinnen. In der zeiten Halbzeit brachte ein Doppelschlag die Vorentscheidung zu gunsten der Mädchen aus der Landeshauptstadt.

Bild

Bundesfinale steht an
Die Steiermark ist der aktuelle Titelverteidiger der Bundesmeisterschaft. Demnach wünschen wir dem heurigen Vetreter der SMS Graz Bruckner genauso viel Erfolg bei den anstehenden Meisterschaften in Vorarlberg.

Bild

Endstand:

  1. SMS Graz Bruckner
  2. SMS Weiz
  3. BG/BRG Seebacher
  4. SMS Feldbach
  5. NMS/HS Preding
  6. NMS Klusemann
  7. BG/BRG Leibnitz
  8. NMS Kalsdorf

Landesfinalisten stehen fest

Am vergangenen Montag, den 5. Mai, bzw. Mittwoch, den 7. Mai, wurden die diesjährigen Finalisten für das steirische Landesfinale im UNIQA MädchenfußballLIGA Bewerb ermittelt. Im ersten Semifinale nahm der regierende Bundessieger die SMS Weiz teil und zeigte bereits groß auf. Sie qualifizierten sich souverän zusammen mit dem BG/BRG Leibnitz, der NMS Preding und der NMS Klusemann. Im zweiten Semifinale zeigte der letztjährige Vize-Landesmeister die SMS Bruckner ebenfalls dass mit ihnen auch heuer wieder gerechnet werden muss. Sie werden genauso wie die SMS Feldbach, das BG/BRG Seebacher und die NMS Klasdorf am 16. Mai in Weiz um das Ticket zum Bundesfinale welches heuer in Vorarlberg ausgetragen wird kämpfen.

Bild

Wir wünschen somit allen teilnehmenden Mannschaften sowie Lehrern und Betreuern viel Erfolg in Weiz.